Die hübsche Dogohündin Maya hat ein sehr freundliches Wesen.

Sie ist ungefähr zwei Jahre alt, gechipt, nicht kastriert und gesund. Maya kann man mit Leckerlis leicht motivieren. Sie sucht einen Kenner dieser Rasse, der sie fördert, beschäftigt und viel Zeit für sie hat. Als Zweithund ist Maya eher nicht geeignet.

Man sollte sich vor Augen halten, dass es sich bei einem Dogo Argentino um einen schnellen, ausdauernden und robusten Hund für die Jagd auf Wildschweine und Raubkatzen handelt, der aus Südamerika stammt. Durch sein weißes, übrigens pflegeleichtes, Fell konnte er im Gelände gut ausgemacht und vom Wild unterschieden werden.

Maya wurde beschlagnahmt, da der ehemalige Besitzer ein Hundehalteverbot hat. Außerhalb der Wohnadresse des neuen Halters muss sie mit Leine und Beißkorb geführt werden.

 

Dogo Argentino Maya1 w Dogo Argentino Maya w

Dogo Maya3 w

Zurück zur Übersicht

Unterstützen Sie uns mit einer Spende

Werden Sie Mitglied im Tierschutzverein