Diese beiden Katerchen

wurden jetzt im Winter bei eisigen Temperaturen ohne Schutz und Nahrung im Wald der Josefiau ausgesetzt. Kinder fanden die höchstens ein halbes Jahr alten Tiere in einem Koffer, der herumlag. Gemeinsam mit dem Vater brachten die Mädchen die Welpen, denen das Fell am Rücken abrasiert worden ist und denen alle Tasthaare im Gesicht abgeschnitten wurden, ins Tierheim. 

Für die Kleinen, inzwischen Anton und Martin genannt, war es Rettung in letzter Minute vor Einbruch der Nacht, der Kälte und Beutegreifern wie Füchsen, Mardern und freilaufenden Hunden. 

 

 

Anton und Martin w

 

Zurück zur Übersicht