Die sanfte, etwas eigenwillige Loki

ist ungefähr zwölf Jahre alt. Nach einer Maulhöhlensanierung geht es ihr wieder gut. Das Kopferl hat eine leichte Schiefhaltung ohne dass Loki Schmerzen anzeigt. Das schwarz-weiße Weibchen schmiegt sich gerne an, mag aber nicht immer gestreichelt werden. Deswegen ist es für eine Familie mit Kindern nicht geeignet. Loki sollte in ruhiger Wohnungshaltung mit einem katzengesicherten Balkon leben.

 

 

Loki1 w Loki w jpg

 

Zurück zur Übersicht